Präventionsangebote und Gesundheitsprogramme

Gesundheit & Prävention

Sie können bei uns ab sofort Präventionsangebote gemäß § 20 Abs. 1 SGB V SGB (Sozialgesetzbuch) nutzen. Ziel dieser Kurse ist es, einen gesundheitsorientierten Lebensstil staatlicherseits (Gesetzliche Krankenversicherungen GKV) zu fördern.


Im Bereich der Primärprävention bieten die gesetzlichen Krankenkassen nunmehr die von uns entwickelte Gesundheitsprogramme im Bereich Bewegung die Kurse an, welche wir in unseren Studios in Holzkirchen, Gmund und Bad Tölz anbieten:

Gesund & Fit durch Herz-Kreislauftraining / Zusatzkurs für Senioren

Der Kurs „Gesund & Fit durch Herz-Kreislauftraining“ ist ein körperliches Gesundheitsprogramm speziell für das Herz- Kreislaufsystem mit Informationseinheiten über das Herz-Kreislaufsystem und dessen Training sowie über psychische Aspekte wie Motivation und Willenskraft um die Nachhaltigkeit der Umsetzung zu verstärken. Mittels Ausdauertraining wird das Herz-Kreislaufsystem trainiert.


Die Teilnehmer/innen bekommen Informationen die über das Verständnis gesundheitsrelevanter Fakten die Sinnhaftigkeit zur längerfristigen Lebensstilmodifizierung anregen. Sie erfahren wie sich Training anfühlt und auch das Körpergefühl das ein Training bewirkt. Durch die Vermittlung von Trainingsregeln (beispielsweise Regelmäßigkeit und gezielte Steigerung der Belastung) werden Anpassungsmechanismen sichergestellt, so dass auch ein Gefühl der Fitness- und Gesundheitsverbesserung spürbar wird. 
Ein wichtiger Aspekt sind die Teilnehmer „Hausaufgaben“, die Selbständigkeit, positive Körpergefühlentwicklung und Selbstwirksamkeit fördern. 

Ziele der Maßnahme


Hauptziele:

  • Förderung der körperlichen Ausdauerleistungsfähigkeit 

  • Förderung der Körperwahrnehmung, eines positiven Körpergefühls (Körperbezugs) sowie Selbst-Bewusstseins

  • Leichtere Bewältigung von körperlicher Beanspruchung im Alltag, Beruf und in Freizeit


Teilziele:

  • Förderung der Entspannungsfähigkeit im Allgemeinen

  • Stärkung von individuellen Ressourcen zur Bewältigung von Missempfinden und Beschwerden

  • Vermittlung von Handlungs- und Effektwissen im Zusammenhang mit Ausdauertraining

  • Stärkung der Selbstwirksamkeit zum selbstsicheren Umgang mit Barrieren die am Training hindern könnten sowie Konkretisierung und Differenzierung der Konsequenzerwartungen im Hinblick auf Training im Allgemeinen und Ausdauertraining im Besonderen

  • Förderung von gesundheitsorientierten Bewegungsverhalten im Alltag

  • Vermittlung von Übungen für das individuelle Training (die auch Freude bereiten)

  • Aufbau von Selbstvertrauen und Selbstmotivation

  • Verbesserung der Stimmung/Wohlbefinden 

Kurseinheiten

8 x 60 Minuten

Kursdauer insgesamt

8 Wochen

Teilnehmer

6 bis 12

Kursgebühr

95,- €, die Krankenkassen zahlen in der Regel 75,- € dazu

Kursort

Die Kurse finden in unseren Fitnessstudios in Bad Tölz, Holzkirchen und Gmund statt

Anmeldung

Anmeldung unter: Veranstaltungen

Kursleitung

Fachkräften die gemäß Leitfaden Prävention des GKV Spitzenverbandes zugelassen sind

 
 

Gesund & Fit durch Krafttraining / Zusatzkurs für Senioren

Der Kurs „Gesund & Fit durch Krafttraining“ ist ein körperliches Gesundheitsprogramm speziell für den Bewegungsapparat und die Skelettmuskulatur mit Informationseinheiten über und dessen Training sowie über psychische Aspekte wie Motivation und Willenskraft um die Nachhaltigkeit der Umsetzung zu verstärken. Mittels Krafttraining wird der aktive und passive Bewegungsapparat trainiert. 

Die Teilnehmer/innen bekommen Informationen die über das Verständnis gesundheitsrelevanter Fakten die Sinnhaftigkeit zur längerfristigen Lebensstilmodifizierung anregen. Sie erfahren wie sich Training anfühlt und auch das Körpergefühl das ein Training bewirkt. Durch die Vermittlung von Trainingsregeln (beispielsweise Regelmäßigkeit und gezielte Steigerung der Belastung) werden Anpassungsmechanismen sichergestellt, so dass auch ein Gefühl der Fitness- und Gesundheitsverbesserung spürbar wird. 
Ein wichtiger Aspekt sind die Teilnehmer-„Hausaufgaben“, die Selbständigkeit, positive Körpergefühlentwicklung und Selbstwirksamkeit fördern. 

Ziel der Maßnahme

Hauptziele:

  • Förderung der körperlichen Kraftleistungsfähigkeit

  • Begleitend Aktivierung des Herz- Kreislaufsystems

  • Verbesserung der Beweglichkeit

  • Verbesserung der Koordination

  • Förderung der Körperwahrnehmung, eines positiven Körpergefühls (Körperbezugs) sowie Selbst-Bewusstseins

  • Leichtere Bewältigung von körperlicher Beanspruchung im Alltag, Beruf und in Freizeit

Teilziele:

  • Erfahrung von Krafttraining als psychosoziale Ressource

  • Förderung der Entspannungsfähigkeit im Allgemeinen

  • Stärkung von individuellen Ressourcen zur Bewältigung von Missempfinden und Beschwerden

  • Vermittlung von Handlungs- und Effektwissen im Zusammenhang mit Ausdauertraining

  • Stärkung der Selbstwirksamkeit zum selbstsicheren Umgang mit Barrieren die am Training hindern könnten sowie Konkretisierung und Differenzierung der Konsequenzerwartungen im Hinblick auf Training im Allgemeinen und Krafttraining im Besonderen

  • Förderung von gesundheitsorientierten Bewegungsverhalten im Alltag

  • Vermittlung von Übungen für das individuelle Training (die auch Freude bereiten)

  • Aufbau von Selbstvertrauen und Selbstmotivation

  • Verbesserung der Stimmung/Wohlbefinden 

Kurseinheiten

8 x 60 Minuten

Kursdauer insgesamt

8 Wochen

Teilnehmer

6 bis 12

Kursgebühr

95,- €, die Krankenkassen zahlen in der Regel 75,- € dazu

Kursort

Die Kurse finden in unseren Fitnessstudios in Bad Tölz, Holzkirchen und Gmund statt

Anmeldung

Anmeldung unter: Veranstaltungen

Kursleitung

Fachkräften die gemäß Leitfaden Prävention des GKV Spitzenverbandes zugelassen sind

 

Gesund & Fit durch Rückentraining

Der Kurs „Gesund & Fit durch Rückentraining“ ist ein körperliches Gesundheitsprogramm für den Bewegungsapparat und die Skelettmuskulatur speziell für die Wirbelsäule mit Informationseinheiten über und dessen Training sowie über psychische Aspekte wie Motivation und Willenskraft um die Nachhaltigkeit der Umsetzung zu verstärken. Mittels Krafttraining wird der aktive und passive Bewegungsapparat speziell die Stabilität der Wirbelsäule trainiert. 

Die Teilnehmer/innen bekommen Informationen die über das Verständnis gesundheitsrelevanter Fakten die Sinnhaftigkeit zur längerfristigen Lebensstilmodifizierung anregen. Sie erfahren wie sich Training anfühlt und auch das Körpergefühl das ein Training bewirkt. Durch die Vermittlung von Trainingsregeln (beispielsweise Regelmäßigkeit und gezielte Steigerung der Belastung) werden Anpassungsmechanismen sichergestellt, so dass auch ein Gefühl der Fitness- und Gesundheitsverbesserung spürbar wird. 
Ein wichtiger Aspekt sind die Teilnehmer-„Hausaufgaben“, die Selbständigkeit, positive Körpergefühlentwicklung und Selbstwirksamkeit fördern. 

Ziel der Maßnahme

Hauptziele:

  • Förderung der körperlichen Kraftleistungsfähigkeit insbesondere der wirbelsäulenumspannenden Muskulatur

  • Begleitend Aktivierung des Herz- Kreislaufsystems

  • Verbesserung der Beweglichkeit insbesondere der wirbelsäulenumspannenden Muskulatur, des Sehnen- und Bänderapparates und des Bindegewebes

  • Verbesserung der Koordination

  • Förderung der Körperwahrnehmung, eines positiven Körpergefühls (Körperbezugs) sowie Selbst-Bewusstseins

  • Leichtere Bewältigung von körperlicher Beanspruchung im Alltag, Beruf und in Freizeit

Teilziele:

  • Erfahrung von Rückentraining als psychosoziale Ressource

  • Förderung der Entspannungsfähigkeit im Allgemeinen

  • Stärkung von individuellen Ressourcen zur Bewältigung von Missempfinden und Beschwerden

  • Vermittlung von Handlungs- und Effektwissen im Zusammenhang mit Rückentraining

  • Stärkung der Selbstwirksamkeit zum selbstsicheren Umgang mit Barrieren die am Training hindern könnten sowie Konkretisierung und Differenzierung der Konsequenzerwartungen im Hinblick auf Training im Allgemeinen und Krafttraining im Besonderen

  • Förderung von gesundheitsorientierten Bewegungsverhalten im Alltag

  • Vermittlung von Übungen für das individuelle Training (die auch Freude bereiten)

  • Aufbau von Selbstvertrauen und Selbstmotivation

  • Verbesserung der Stimmung/Wohlbefinden 

gesund_Fit_Rueckentraining_cut.jpg
Kurseinheiten

8 x 60 Minuten

Kursdauer insgesamt

8 Wochen

Teilnehmer

6 bis 12

Kursgebühr

95,- €, die Krankenkassen zahlen in der Regel 75,- € dazu

Kursort

Die Kurse finden in unseren Fitnessstudios in Bad Tölz, Holzkirchen und Gmund statt

Anmeldung

Anmeldung unter: Veranstaltungen

Kursleitung

Fachkräften die gemäß Leitfaden Prävention des GKV Spitzenverbandes zugelassen sind

Bad Tölz

Lenggrieser Straße 48

83646 Bad Tölz

Tel. 08041 / 7 93 95 55

Holzkirchen

Industriestraße 16

83607 Holzkirchen

Tel. 08024 / 35 45

Gmund

Tölzer Straße 130

83703 Gmund

Tel. 08022 / 66 39 26

Fitness & Gesundheit Dr. Rehmer
  • Dr. Rehmer Facebook page
  • Grau Icon Instagram
  • YouTube
  • Google
Unternehmen
PEP - Ernährungskonzept
artelas Werbeagentur Karin Kowarschik

Realisierung & Design: artelas Werbeagentur

© Fitness & Gesundheit Dr. Rehmer. Alle Rechte vorbehalten.