Sport und regelmäßige Bewegung sind ein Baustein zur wirksamen Vorbeugung

Stressmanagement

Bad Tölz  Holzkirchen  Gmund 

Fühlen Sie sich müde und abgespannt? Leiden Sie öfter unter Kopfschmerzen oder nervösem Magen? Haben Sie das Gefühl, auf der Stelle zu treten und dabei zu überhaupt nichts Lust?

Das sind Alarmreaktionen von Körper und Seele, hervorgerufen durch physische und psychische Überlastung, sogenannten negativen Stress.
Dass uns der Faktor Stress sowohl im Berufsalltag als auch privaten Bereich immer mehr einnimmt, ist seit langem bekannt und nun auch Ergebnis zahlreicher wissenschaftlicher Studien. Die Krankheitsstatistiken zeigen eine Verschiebung von körperlichen Krankheitsbildern hin zu psychischen Beschwerden, wobei wiederum viele körperliche Beschwerden wie Rückenschmerzen auch vom psychischen Zustand beeinflusst werden. Nicht umsonst sprechen Mediziner von psychosomatischen Beschwerden.
 
Aus diesen Studien geht hervor, dass wir unsere Gesundheit gefährden, wenn wir Phasen der Beanspruchung nicht mit Phasen der Erholung ausgleichen. Der Hintergrund hierzu lässt sich folgendermaßen erklären: Die sogenannten „psychobiologischen Stressreaktionen" unseres Körpers stellen uns all die Energie zur Verfügung, die wir bräuchten, um wie in Urzeiten eine Flucht- oder Kampfreaktion optimal zu überstehen. In unserer modernen Welt müssen und können wir diese körperlichen Reaktionen aber nicht mehr sofort ausagieren. Zusätzlich ist davon auszugehen, dass das Belastungsniveau (Anforderungen am Arbeitsplatz) für den Einzelnen künftig eher noch anwachsen wird.

Es stellt sich also für den Einzelnen die Frage nach den ganz persönlichen Bewältigungsstrategien um Stress als Risikofaktor für Lebensunzufriedenheit und Krankheitsursache zu verhindern, ihn sogar als Energiequelle zu nutzen.

Sport und regelmäßige Bewegung sind ein Baustein zur wirksamen Vorbeugung. Weitere Möglichkeiten sind die Förderung individueller Kompetenzen zur besseren Verarbeitung von Stressbelastungen, wie emotionales Kompetenztraining, bestimmte Mentaltechniken oder Achtsamkeitstraining.
Primär geht es uns darum, die Ursachen Ihrer persönlichen Probleme bewusst zu machen und Ihnen Möglichkeiten zur Veränderung aufzuzeigen. Dabei helfen positives Denken ebenso wie eine Änderung von Sichtweisen oder Verhalten.

Sie haben Fragen?
Bad Tölz

Lenggrieser Straße 48

83646 Bad Tölz

Tel. 08041 / 7 93 95 55

Holzkirchen

Industriestraße 16

83607 Holzkirchen

Tel. 08024 / 35 45

Gmund

Tölzer Straße 130

83703 Gmund

Tel. 08022 / 66 39 26

Fitness & Gesundheit Dr. Rehmer
  • Dr. Rehmer Facebook page
  • Grau Icon Instagram
  • YouTube
  • Google
Unternehmen
PEP - Ernährungskonzept
artelas Werbeagentur Karin Kowarschik

Realisierung & Design: artelas Werbeagentur

© Fitness & Gesundheit Dr. Rehmer. Alle Rechte vorbehalten.